De’Longhi mit Mehrmarken-Strategie erfolgreich Empfehlung

De’Longhi mit Mehrmarken-Strategie erfolgreich Quelle: De Longhi - Gut auf Kurs mit allen drei Marken

Gleich ob im Kaffeemarkt, bei Bügelgeräten, Stabmixern oder Küchenmaschinen ist die De’Longhi Deutschland GmbH mit den Marken Kennwood, Braun und De´Longhi gut unterwegs. Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland ein Umsatz von 280,8 Millionen Euro erwirtschaftet.

Kommentarkasten stephan tahy Technik ganz einfachInsgesamt hat sich das Unternehmen mit seinen drei Marken im letzten Jahr am Markt behaupten können. Gegen starke Wettbewerber hat De’Longhi im Segment Kaffee wiederholt die Marktführerschafft behauptet. Die deutsche Traditionsmarke Braun (Bügeln und Stabmixer) und die britische Premiummarke Kenwood (Küchenmaschinen) konnten in rückläufigen Märkten wachsen und sich weitere Marktanteile sichern.

Fokus auf Siebträger und Kundenmehrwert

Das Wachstum des Kaffeemarktes hat sich auch 2018 weiter fortgesetzt. Wachstumstreiber ist erneut der Bereich Kaffeevollautomaten. Hier hat De’Longhi vor allem im mittleren bis hochpreisigen Segment mit den Maschinen „PrimaDonna Class“ und „Dinamica plus“ zugelegt. Dieses Jahr 2019 konzentriert sich De’Longhi mit der halbautomatischen Espressomaschine „La Specialista“ stärker auf den Siebträgermarkt positionieren.

delonghi dinamicaplus Kaffeekanne
Quelle: De´Longhi
Die „Dinamica plus“ war in 2018 einer der Wachstumstreiber für De´Longhi im Bereich der Kaffeemaschinen

Das Highlight 2019 ist die „Maestosa“, der erste Kaffeevollautomat mit Manufakturcharakter von De’Longhi. Hier stehen technologische Innovationen und Mehrwert für den Konsumenten im Vordergrund.

Beliebte Küchenhelfer

Kenwood konnte 2018 mit seinen Küchenmaschinen die Marktanteile um rund 11 Prozent nach Wert steigern. Das starke Wachstum ist auf die Qualität sowie die erhöhte Markenkommunikation zurückzuführen. Zudem hat Kenwood im Rahmen seiner Digitalstrategie nicht nur das Nutzererlebnis der eigenen Plattformen wie den KenwoodClub verbessert. Auch die Social Media-Aktivitäten mit reichweitenstarken Influencern wurden ausgebaut.

kenwood chef xl specialedition
Quelle: Kenwood
Die Küchenmaschinen der Chef-Serie von Kenwood genießen seit Jahren eine exzellenten Ruf bei Profiköchen und in Privathaushalten
Braun punktet im Bügel- und Stabmixersegment

Im Bügelmarkt konnte sich Braun sowohl bei Dampfbügeleisen als auch bei den Dampfbügelstationen im letzten Jahr weitere Marktanteile sichern. Einer der Wachstumstreiber ist die kompakte Dampfbügelstation „CareStyle Compact“, mit der die Traditionsmarke zeigt, dass Design und Alleinstellungsmerkmale wie die „FreeGlide 3“- Bügelsohle von den Endanwendern honoriert werden. Zudem entwickelte sich Braun 2018 im Segment Stabmixer positiver als der Markt und konnte hier die meisten Geräte verkaufen. Damit behält Braun über 30 Prozent Marktanteil die Marktführerschaft in diesen Segmenten in Deutschland. Strategischer Fokus bleibt aber das Vorantreiben des Bügelsegments.

braun carestylecompact is2043
Quelle: Braun
Die Dampfbügelstation „CareStyle Compact“ zeigt, dass die Endverbraucher Design und Alleinstellungsmerkmale schätzen

Die De’Longhi Deutschland GmbH schöpft aus einem Portfolio von drei Marken, die mit Premiumpositionierung, Designorientierung und Qualität überzeugen. Der Erfolg in 2018 ist dabei nicht nur auf starke Investitionen in die Marken, sondern auch auf eine bessere Markenkommunikation, dem Aufbau einer Kanalorganisation im Vertrieb und der Optimierung des Kundenservices zurückzuführen.

www.delonghi.de

www.kenwoodworld.de

www.braunhousehold.de

Gelesen 577 mal Letzte Änderung am Freitag, 17 Mai 2019 15:17

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.