Olaf Nedorn ist Geschäftsführer bei Smeg Deutschland

Olaf Nedorn ist Geschäftsführer bei Smeg Deutschland Quelle: Smeg - Oliver Nedorn

Olaf Nedorn (47) leitet ab sofort das Geschäft von Smeg in Deutschland und Österreich. Er folgt auf Daniel Martinez, der das Unternehmen Ende Juli verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Olaf Nedorn kommt von BSH Hausgeräte, wo er bereits über 10 Jahre lang sein strategisches Know-how in Marketing und Vertrieb unter Beweis stellte, zuletzt als Direktor Marketing & Kommunikation. Frühere Stationen seiner Karriere waren unter anderem Siemens Mobile Phones, KarstadtQuelle und Beiersdorf.

Smeg hat sich mit Nedorn bewusst für einen anerkannten Macher mit langjähriger Vertriebs- und Marketingerfahrung entschieden, der den deutschen Hausgerätemarkt sehr gut kennt. Unter seiner Führung will das italienische Familienunternehmen seinen Marktanteil weiterhin auf breiter Front nachhaltig ausbauen. Zu Nedorns Verantwortungsbereich zählen sowohl die Kult-Retro-Designlinie im Stil der 50er Jahre als auch elegant-luxuriösen Einbaugeräte. Außerdem ist er für den Geschäftsbereich Smeg Foodservice mit seiner professionellen Küchentechnik für den Außer-Haus-Markt zuständig.

„Als die Anfrage kam, musste ich nicht lange überlegen. Durch das unverwechselbare Design und mit seinen technologischen Eigenentwicklungen hat Smeg in den letzten Jahren immer stärker für Aufsehen, sowohl mit seinen Groß-, aber auch vor allem mit seinen Kleingeräten, gesorgt. Design und Technik in Kombination mit dem selektiven Vermarktungskonzept von Smeg haben mich vom ersten Gespräch an überzeugt. Ich freue mich sehr darauf, die weitere Entwicklung des Unternehmens im deutschsprachigen Raum nun aktiv zu gestalten“, sagt Olaf Nedorn, der neue Geschäftsführer von Smeg Deutschland.

www.smeg.de

Gelesen 423 mal Letzte Änderung am Montag, 25 März 2019 16:11

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.