Dirk Pfefferle ist Head of Sales beim Startup HiveMQ

Dirk Pfefferle ist Head of Sales beim Startup HiveMQ Quelle: HiveMQ - Dirk Pfefferle

Dirk Pfefferle (52) verstärkt ab sofort das Führungsteam des IoT (Internet of Things) -Spezialisten HiveMQ aus Landshut.

Als Head of Sales und Mitglied der Geschäftsleitung soll der erfahrene Manager Vertriebsstrategie und -aktivitäten des schnell wachsenden IoT-Startups weiter ausbauen.

HiveMQ entwickelt Infrastruktursoftware für das Internet der Dinge (IoT). Die Enterprise Plattform von HiveMQ ermöglicht es Unternehmen, Daten zwischen einem angeschlossenen Gerät und der Cloud schnell, zuverlässig und sicher zu übertragen. Zu den Kunden gehören große deutsche Automobilunternehmen, die HiveMQ für den Aufbau ihrer vernetzten Fahrzeugplattformen, Carsharing-Dienstleistungen und im Herstellungsprozess nutzen. Das Unternehmen hat weltweit über 130 Kunden, die Anwendungen auf Basis von HiveMQ einsetzen.

Dirk Pfefferle verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. In dieser Zeit hatte er verschiedene internationale Management-Positionen bei namhaften Unternehmen inne. Zuletzt war er Area Vice President Central und Eastern Europe und Geschäftsführer der Citrix Systems Deutschland GmbH. Hier fokussierte er sich unter anderem auf die Transformation des Softwarelizenzgeschäfts in Richtung Cloud.

Bei EMC Deutschland war Dirk Pfefferle als Area Manager Enterprise und Mitglied der Geschäftsführung für das Großkundengeschäft in Deutschland verantwortlich. Er transformierte mit seinem Managementteam das klassische Hardwaregeschäft in einen Mix aus Hard und Software und gewann zahlreiche Managed-Service-Projekte. Bei Verizon Deutschland war er Mitgeschäftsführer und leitete als Area Vice President zusätzlich das Geschäft von Verizon in Deutschland, Österreich und Osteuropa.

www.hivemq.com

Gelesen 254 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 08 August 2019 13:46

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.