Sonos-Player einrichten

Sonos-Player einrichten Quelle: Technik ganz einfach

Um ein neues Lautsprechersystem in ein vorhandenes Sonos-System einzubinden, bedarf es nur weniger Schritte.

Zur Steuerung des Sonos-Systems dient die kostenlose Sonos-App für Android oder iOS (Apple). Diese muss einmal heruntergeladen und auf dem Tablet und/oder Smartphone installiert werden. Die Einrichtung des Systems ist schnell erledigt und innerhalb weniger Minuten abgeschlossen.

sonos startbildschirm
Quelle: Technik ganz einfach
Startbildschirm zur Einrichtung

Nachdem die App installiert und gestartet wurde, wird zuerst durch berühren der drei waagerechten Balken in der linken oberen Ecke das Hauptmenü aufgerufen.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sonos einstellungen
Quelle: Technik ganz einfach
Aufrufen der Einstellungen

Jetzt gehen Sie zum letzten Punkt unten „Einstellungen“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sonos player hinzufügen
Quelle: Technik ganz einfach
Hinzufügen eines Sonos-Systems

Aus dem nächsten Bildschirm wählen sie den obersten Punkt „Player oder SUB hinzufügen“ aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

player einschalten
Quelle: Technik ganz einfach
Einschalten der neuen Sonos-Komponente

Der nächste Bildschirm fordert zum Einschalten des Players auf. Dies geschieht durch Einstecken des entsprechenden Stromkabels, da die Geräte keinen Ein/Aus-Schalter besitzen. In diesem Fall leuchtet die LED auf der Oberseite des Gerätes bei älteren Produkten rot oder wie jetzt beim neuen Play:5 grün. Durch Berühren der Option „Weiter“ am rechten unteren Bildrand gelangen Sie zum nächsten Eingabeschirm.

Tipp:

Ist man sich eines durchgeführten Schrittes nicht sicher, besteht bei den meisten Eingabebildschirmen die Möglichkeit, durch Berühren der „Zurück“-Option in der linken unteren Bildschirmecke zum vorherigen Schritt zurückzukehren. So lässt sich eine Eingabe korrigieren oder überprüfen.

 

 

 

 

 

 

sonos verbinden
Quelle: Technik ganz einfach
Sonos-Komponente mit dem System verbinden

Während die Anzeige blinkt, muss entweder die Tastenkombination „Lautstärke+“ mit der „Lautsprechertaste“ oder die „Verbindungstaste“ auf der Rückseite betätigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sonos player hinzugefügt
Quelle: Technik ganz einfach
Sonos-Player erfolgreich hinzugefügt

Nach einigen Sekunden erscheint die Meldung über die erfolgreiche Verbindung des Players mit dem System.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

namen vergeben
Quelle: Technik ganz einfach
Zuweisen der Funktion für den zukünftigen Player

Nun muss dem Soundsystem noch seine Funktion zugewiesen werden. Entweder kann man ihn vorhandenen Geräten wie etwa der Soundbar zuordnen. Dies ist dann interessant, wenn Sie mehrere Sonos-Komponenten zu einem Surroundsystem zusammenfassen wollen. In der Regel wählt man jedoch den Punkt „In einem Raum“ an. In diesem Fall wird der neue Player als eigenständiges Gerät konfiguriert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschließend muss dem neuen Gerät noch ein Name gegeben werden; Sonos nennt dies „Zone“. Unter diesem Namen lässt sich der Player später immer wieder in der Liste der vorhandenen Sonos-Geräte finden. 

funktion auswählen
Quelle: Technik ganz einfach Zuordnen des Namens für den Player beziehungsweise der Zone

 

Damit ist der Player einsatzbereit.

 

 

 

Gelesen 2119 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Oktober 2018 19:13

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.