Leises PC-Gehäuse in coolem Design

Mit dem Silent Base 800 hat der Netzteilespezialist be quiet! ein PC-Gehäuse konzipiert, das mit vielen praktischen Details überrascht. Spaß macht alleine schon das Design, denn silbern oder orange abgesetzte Linien machen das Gehäuse zum Hingucker. Für Puristen ist das Silent Base 800 auch ganz in Schwarz erhältlich.

be quiet! Silent Base 800 - der Traum für Multimedia-Fans, Lifestyle-Junkies und Filmgeniesser

 

 

Rückseite mit einem der starken, kaum hörbaren Lüfter und den Anschlussoptionen

 

Überraschend ist trotz der hohen Stabilität das Leergewicht von „nur“ rund 9 kg. Ergebnis des konsequenten Einsatzes hochwertiger, durchgefärbter  Kunststoffe im Verbund mit starken Stahlteilen. Wer sich an manchen Stellen vielleicht mehr Metall wünscht, wird sich bei der komplett aufgebauten Maschine am Ende über das akzeptable Gesamtgewicht freuen.

Die gut zugängliche Rückseite des Gehäuses mit den Öffnungen für die unterschiedlichsten Kabel

 

Die Kabel werden durch Gummilaschen gesteckt, von diesen sicher gehalten und gleichzeitig gegen Schwingungen gesichert. So verhindert be Quiet! wirkungsvoll Geräusche durch Vibrationen der Kabel

 

Traumhaft leise

Das Gehäuse wird mit drei vormontierten Pure Wings 2-Lüftern von be quiet! mit jeweils neun luftstromoptimierten Lüfterblättern ausgeliefert. Diese sind vom Gehäuse entkoppelt, um die Luft mit minimaler Vibration und sehr leisem Betrieb nach außen zu transportieren. Für einen kaum hörbaren Betrieb auch nach der Bestückung mit weiteren Komponenten sorgt die extrem gute Dämmung aller Gehäuseteile. Die Festplatten werden auf Gummischienen im Gehäuse befestigt, so dass Laufgeräusche gar nicht erst an das Gehäsue übertragen werden können. Hervorragend gelöst ist überdies die werkzeugfreie Montage aller Komponenten sowie das sehr gute Kabelmanagement. Das Silent Base 800 lässt sich außerdem mit bis zu drei 5,25-Zoll-Laufwerken und sieben 3,5- sowie vier 2,5-Zoll-Festplatten bestücken.

Auch zur Innenseite hin halten die Gummilaschen die Kabel sicher in Position und erleichtern den späteren Anschluss der Komponenten. Nützlicher Nebeneffekt: Alle Leitungen lassen sich sauber verlegen

 

Erstes Fazit: Ein formschönes Gehäuse und beinaher lautloser Betrieb; ideal für Multimedia-Anwendungen und den Einsatz im Wohnzimmer.

 

 

Gelesen 3636 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Oktober 2018 20:24

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.