Neue Vivobooks von ASUS mit hellen OLED-Displays Empfehlung

Kreativität im Fokus: Neue Vivobooks von ASUS mit hellen OLED-Displays ab sofort verfügbar Kreativität im Fokus: Neue Vivobooks von ASUS mit hellen OLED-Displays ab sofort verfügbar Asus

Mit dem neuen ASUS Vivobook Pro 15 OLED (M3500) und dem Vivobook Pro 14 OLED (M3401) sind zwei leistungsstarke Modelle mit hervorragender Displaytechnik für Kreative ab sofort im deutschen Markt erhältlich.

 

Dank ihrer hochauflösenden und hellen OLED-Displays, die 100 Prozent des DCI P3 Farbraums unterstützen, sind die Vivobooks ideal für die professionelle Nutzung geeignet. Für optimale Leistung sorgt ein AMD Ryzen 5000H Series Mobile Prozessor sowie eine NVIDIA GeForce RTX Grafik.

Starke Leistung, helles OLED-Display

Im Inneren des Vivobook Pro 15 OLED (M3500) ermöglicht in der stärksten Ausstattungsvariante ein AMD Ryzen 7 5800H Mobile Prozessor, sowie eine NVIDIA GeForce RTX 3050 Grafik, 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB PCIe-SSD-Speicher für höchste Performance. Das Dual-Lüfter-Kühlsystem mit ASUS IceCool Plus Technologie sorgt zudem dafür, dass die Leistung dem Nutzer dauerhaft zur Verfügung steht. Egal, ob große Dokumente, hochauflösende Bildbearbeitung oder Entertainment pur – das Vivobook Pro 15 OLED meistert problemlos jede Aufgabe und braucht dank langer Akkulaufzeit keine Pausen.

asus-vivobook-pro-anwendung
Gleich ob große Dokumente, hochauflösende Bildbearbeitung oder Entertainment pur – die Vivobook Pro OLED meistern problemlos alle Aufgaben (Quelle: Asus)

Das ultrascharfe und kontrastreiche 15,6 Zoll FHD-OLED-Display des Vivobook bietet dank der Pantone Validierung und 100 Prozent Abdeckung des DCI P3 Farbraums eine präzise Farbwiedergabe. Das HDR True Black-Zertifikat attestiert dem Vivobook Pro 15 OLED einen erhöhten Dynamikbereich sowie die Darstellung tiefer Schwarztöne. Mit bis zu 400 Nits Helligkeit bietet das OLED-Display einen exzellenten Kontrast, und ermöglicht so selbst bei schlechten Lichtverhältnissen eine einwandfreie Ablesbarkeit. Zudem reduziert es schädliches blaues Licht um bis zu 65 Prozent und ist TÜV Rheinland-zertifiziert für eine augenschonende Darstellung.

Für exzellente Verbindungen sorgen WiFi 6, ein USB-C 3.2 Gen.1, ein USB 3.2 Typ A Gen. 1, zwei USB 2.0, ein HDMI-Port, ein microSD-Kartenslot und ein Audio-Combo Anschluss. Das extragroße Touchpad für einfachste Bedienung, der klare, volle Sound des Harman Kardon-zertifizierten Audiosystems, das smarte AI Noise Cancelling für einen klaren Austausch bei Video-Calls, ein Fingerabdrucksensor auf der Power-Taste und die hintergrundbeleuchtete Tastatur, runden das Gesamtpaket ab. Zudem ist das Vivobook Pro 15 OLED trotz seines stylischen und robusten Metall-Designs in Quite Blue oder Cool Silver mit 1,65 kg ein echtes Leichtgewicht.

asus-vivobook-pro-geraet
Im Inneren der Vivobook Pro OLED sorgen in der stärksten Ausstattungsvariante ein AMD Ryzen 7 5800H Mobile Prozessor, sowie eine NVIDIA GeForce RTX 3050 Grafik, 16 GB Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB PCIe-SSD-Speicher für eine Arbeitsleistung, die selbst unterwegs keine Wünsche offen lässt (Quelle: Asus)

Kreativität für unterwegs

Das Vivobook Pro 14 OLED (M3401) ist nur 1,4 kg leicht und mit seinem eleganten und robusten Metall-Design in kompakter Abmessung, ein kreatives Kraftpaket. Angetrieben wird das Notebook in seiner stärksten Ausstattung von einem AMD Ryzen 7 5800H Prozessor, bis zu einer NVIDIA GeForce RTX 3050 GPU und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. Der bis zu 1 TB große PCIe-SSD-Speicher bietet ausreichend Speicherplatz für schnellen Datenzugriff. Das Dual-Lüfter-Kühlsystem mit ASUS IceCool Plus Technologie ermöglicht dauerhaft hohe und flüssige Leistung.

Neben der hohen Arbeitsleitung ist auch das NanoEdge-Display des Vivobook Pro 14 OLED mit seiner WQXGA-Auflösung (2880 x 1800 Pixel) und bis zu 400 Nits Helligkeit ein echtes Highlight. Das OLED-Display bietet zudem 90 Hz Bildwiederholrate sowie ein HDR True Black-Zertifikat und unterstützt 100 Prozent des DCI P3 Farbraums. Somit ist es bestens für kreative Arbeiten ausgestattet. Gerade bei längeren Arbeitssessions ist eine augenschonende Darstellung essenziell. Dafür reduziert das Vivobook Pro 14 OLED schädliches blaues Licht um bis zu 70 Prozent und ist TÜV Rheinland-zertifiziert.

asus-vivobook-pro-unterwegs
Für exzellente Verbindungen sorgen WiFi 6, ein USB-C 3.2 Gen.1, ein USB 3.2 Typ A Gen. 1, zwei USB 2.0, ein HDMI-Port, ein microSD-Kartenslot und ein Audio-Combo Anschluss. Beste Voraussetzungen für produktive Arbeiten, gleich an welchem Ort (Quelle: Asus)

Das Harman Kardon-zertifizierte Audiosystem sorgt für besten Sound. „AI Noise Cancelling“ bietet eine klare Sprachverständigung bei Video-Telefonaten. Für umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten verfügt das Vivobook Pro 14 OLED über WiFi 6, ein USB-C 3.2 Gen.2, ein USB 3.2 Typ A Gen.2, zwei USB 2.0, ein HDMI-Port, ein microSD-Kartenslot und ein Audio-Combo Anschluss. Der Fingerabdrucksensor auf der Power-Taste ermöglicht einen schnellen Log-In und das extragroße und Touch-/NumberPad sorgt für mehr Komfort.

Preise & Verfügbarkeit

Das ASUS Vivobook Pro 15 OLED (M3500) ist ab sofort ab 999 Euro verfügbar.

Das ASUS Vivobook Pro 14 OLED (M3401) ist ab sofort ab 799 Euro verfügbar.

www.asus.de

Gelesen 187 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 21 Oktober 2021 07:56

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.