7.1.2 Soundbar HT-A7000 ist Sonys neues Flaggschiff Empfehlung

Die neue 7.1.2-Kanal-Flaggschiff-Soundbar HT-A7000 von Sony sorgt für realistischen Surround Sound Die neue 7.1.2-Kanal-Flaggschiff-Soundbar HT-A7000 von Sony sorgt für realistischen Surround Sound Sony

Die 7.1.2 Soundbar HT-A7000 ist Sonys neues Flaggschiff und erzeugt dank „Vertical Surround Engine“ und „S-Force PRO Front Surround“ virtuellen Surround Sound aus allen Richtungen.

 

Die Schallfeld-Optimierung der HT-A7000 kalibriert den Klang und stimmt ihn auf den jeweiligen Raum ab. Optionale Subwoofer und Rear-Lautsprecher steigern den Hörgenuss. Wer einen BRAVIA Fernseher über Acoustic Center Sync mit der HT-A7000 verbindet, kann sich auf ein audiovisuelles Rundumerlebnis freuen.

Erstklassiger Surround Sound

Die HT-A7000 verfügt über 7.1.2 Kanäle, zwei Upfiring-Lautsprecher für den Klang von oben, zwei Beam-Hochtöner und fünf Front-Lautsprecher für breiteren Raumklang sowie einen integrierten Dual-Subwoofer für tiefe Bässe. Hinzu kommen die „Vertical Surround Engine“ und „S-Force PRO Front Surround“. So erzeugt die HT-A7000 einen virtuellen Surround Sound, der die Hörer von allen Seiten umschließt und die Klangvielfalt von Dolby Atmos und DTS:X ausschöpft. Dank der „Vertical Surround Engine“ ist die HT-A7000 in der Lage, den Klang im vertikalen Raum zu positionieren und Über-Kopf-Klang erlebbar zu machen. Deckenlautsprecher werden dafür nicht benötigt.

sony-ht-a7000-reflektionen
Zurücklehnen und genießen. Raumfüllende Akustik mit zwei nach oben gerichteten Lautsprechern, zwei Beam-Hochtonlautsprechern und fünf Front-Lautsprechern für vollen Surround Sound, plus ein Subwoofer, der für tiefe Bässe sorgt (Quelle: Sony)

Klang von Oben

Die HT-A7000 ist mit zwei Upfiring-Lautsprechern ausgestattet, die den Schall von der Decke reflektieren, sodass der Sound auch von oben kommt. Die Beam-Hochtöner lassen den Schall von den Seitenwänden abstrahlen und erweitern den Surround Sound für eine breite Klangkulisse. Wird S“-Force PRO Front Surround“ aktiviert, liefert die Soundbar einen noch raumfüllenderen Klang. Die nach oben gerichteten Lautsprecher, der eingebaute Subwoofer und die Front-Lautsprecher verfügen über eine „X-Balanced Speaker Unit“. Deren rechteckige Form vergrößert die Membranfläche was den Schalldruck erhöht und für druckvollere Bässe sowie eine klarere Stimmwiedergabe sorgt.

Beste Klangqualität

Die HT-A7000 erweckt Musik zum Leben. Dank Kompatibilität mit 360 Reality Audio ermöglicht sie ein Erlebnis wie im Live-Konzert oder bei einer Studio-Session. High-Resolution Audio liefert kristallklaren Sound mit feinsten Details. Die HT-A7000 ist mit der „DSEE Extreme“-Funktion ausgerüstet, die dank KI-Technologie die verlorengegangenen hohen Töne in komprimierten digitalen Musikdateien aller Art wiederherstellt. So wird das Hörerlebnis satter und runder. Bei Filmen und Spielen sorgt die HT-A7000 für lebendige Szenen mit lebensechten Farben. Die ursprüngliche Bildqualität bleibt auch bei Wiedergabe über die Soundbar erhalten. Sie unterstützt alle aktuellen Formate wie 8K HDR, 4K/120 Hz und Dolby Vision.

sony-ht-a7000-frontalsound
Mit Acoustic Center Sync kommen Dialoge genau von dort, wo die Figur sich in der Szene befindet. So werden Handlung und Klang präzise aufeinander abgestimmt (Quelle: Sony)

Noch mehr Bass

Wer besonders tiefe Bässe mag, kann zusätzlich einen kabellosen Subwoofer anschließen. Der integrierte Subwoofer der HT-A7000 ist dann für die Bässe und Stimmen zuständig, während sich der optionale Subwoofer auf den niederfrequenten Bereich fokussiert. Für einen besonders druckvollen Bass-Sound kann die HT-A7000 mit dem Subwoofer SA-SW5 kombiniert werden, der 300 W Ausgangsleistung mitbringt und tiefe, satte Bässe aus einem 180-mm-Treiber mit Passivradiator liefert. Eine weitere Option ist der kompakte Bassreflex-Subwoofer SA-SW3 mit 160-mm-Treiber und 200 W Ausgangsleistung. Für ein optimales Heimkinoerlebnis, bei dem der Sound auch direkt von hinten kommt, sorgen die kabellosen Rear-Lautsprecher SA-RS3S, die mit insgesamt 100 W einen noch breiteren Surround Sound liefern und an der Wand angebracht werden können.

sony-ht-a7000-system
Für noch tiefere Bässe ergänzen man die Soundbar um den optionalen kabellosen Subwoofer. Für noch mehr Kinoerlebnis, bei dem der Sound von hinten zu hören ist, kommen die optionalen kabellosen Rear-Lautsprecher hinzu (Quelle: Sony)

Surround Sound für jeden Raum

Die integrierten Mikrofone der HT-A7000 nehmen den Konsumenten das Einrichten ab und gewährleisten, dass der Surround Sound optimal auf den Raum abgestimmt wird. Auch ist es egal, wo sich die Lautsprecher im Raum befinden. Die intelligente Schallfeldoptimierung der Soundbar misst die Höhe und Breite des Raums aus und ermittelt die Position des optionalen Subwoofers und der Rear-Lautsprecher. Anschließend wird der Klang perfekt auf die Raumsituation angepasst. Die Schallfeldoptimierung kann mit oder ohne die optionalen Lautsprecher genutzt werden.

Sprachsteuerung

Die Soundbar ist kompatibel mit Google Assistant-fähigen Geräten mit integriertem Chromecast sowie Amazon Alexa-fähigen Geräten. Einfach die Soundbar HT-A7000 über die Google Home App zur Lautsprechergruppe hinzufügen, und schon kann man nur mit seiner Stimme die Musikwiedergabe starten, die Lautstärke regeln und zahlreiche andere Funktionen nutzen.

sony-ht-a7000-innen
Die HT-A7000 ist mit nach oben gerichteten Lautsprechern, einem Beam-Hochtonlautsprecher, fünf Frontlautsprechenr und zwei Bass-Lautsprechern ausgestattet (Quelle: Sony)

Leicht anzuschließen

Die HT-A7000 ist nach dem Auspacken nahezu sofort einsatzbereit: Einfach einstecken, über den HDMI eARC-Anschluss mit dem Fernseher verbinden, einschalten und fertig. Die Soundbar verfügt über einen USB-, einen optischen und einen analogen Audioeingang sowie einen HDMI-Ein- und Ausgang (eARC) und S-CENTER OUT für kompatible BRAVIA Modelle. Damit stehen alle Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung, die für ein atemberaubendes Surround Sound-Erlebnis gebraucht werden.

Die HT-A7000 ist für 1.300,- Euro verfügbar. Der kabellose Rear-Lautsprecher Sony SA-RS3S kostet 500,- Euro, der optionale Subwoofer SA-SW5 800,- Euro und der Subwoofer SA-SW3 ist für 500,- Euro zu haben.

Die Soundbar HT-A7000

www.sony.de

Gelesen 200 mal Letzte Änderung am Dienstag, 27 Juli 2021 10:31

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.