ASUS stellt neues ProArt StudioBook Pro X vor

ASUS stellt neues ProArt StudioBook Pro X vor Quelle: Asus - Power-Notebook für anspruchsvolle Anwendungen

ASUS stellt mit dem ProArt StudioBook Pro X (W730) das erste Quadro-Notebook vor. Zielgruppe sind Grafiker, Designer oder Architekten. Wer ein High-End-Notebook sucht, wird hier fündig.

Dank der schmalen Displayränder ist das 17-Zoll Notebook mit der Größe vieler 15-Zoll Geräte vergleichbar und wird so zum idealen Begleiter für Kreativprofis wie Designer, Architekten oder Programmierer, die auch unterwegs nicht auf Leistung verzichten wollen. Die anspruchsvolle Ausstattung mit einem Hexa-Core Intel Xeon- (2,8GHz) oder Core i7-Prozessoren (2,6GHz) der 9. Generation, ermöglichen zusammen mit der NVIDIA Quadro RTX 5000 Grafik anspruchsvolle Kreativleistungen. Abgerundet werden die Power Notebooks von bis zu 6TB Speicher und dem ASUS ScreenPad 2.0, das nahtloses Multitasking bietet.

ASUS ProArt StudioBook Pro X
Quelle: Asus
Das W730 bietet Rechenleistung ohne Ende
Fotorealistische Bildwiedergabe

Um die Möglichkeiten der NVIDIA Quadro RTX-Grafikkarte auszuschöpfen, bietet das StudioBook Pro X W730 einen 97 Prozent DCI-P3 breiten Farbraum für eine möglichst realistische Bildwiedergabe. DCI-P3 ist der für digitale Filmprojektionen der amerikanischen Filmindustrie gebräuchliche Farbraum und deckt die natürlichen Farben weitgehend ab. Das Grafiksystem ist für rechenintensive Aufgaben wie 3D-Rendering, Videowiedergabe und Simulationen ausgelegt. Das 17 Zoll große NanoEdge-Display verfügt über eine matte, blendfreie Oberfläche.

Für einfaches Teilen von Ideen und Designs mit Kunden oder Kollegen kann das StudioBook Pro X dank seinem 180 Grad „Lay-Flat“-Scharnier vollständig geöffnet und flach auf einen Tisch gelegt werden.

Das neue Asus-Notebook lässt sich flach aufgeklappt hinlegen
Quelle: Asus
Dank seinem 180 Grad „Lay-Flat“-Scharnier lässt sich das Notebook vollständig geöffnet und flach hinlegen

Für Kreativprofis ist die Software der Schlüssel zu allem. Umfassende ISV-Zertifizierungsprozesse (Independent Software Vendor) sorgen dafür, dass die professionellen Anwendungen der weltweit führenden Softwareunternehmen uneingeschränkt nutzbar sind.

Vielseitige Anschlussmöglichkeiten

Auch hinsichtlich seiner Anschlussmöglichkeiten und seines Designs lässt das StudioBook Pro X keine Wünsche offen. Zwei Thunderbolt 3-Ports und ein HDMI-Anschluss erlauben es, das Notebook mit bis zu drei externen Bildschirmen zu verbinden. Zudem verfügt das StudioBook Pro X über drei USB 3.1 Anschlüsse, einen SD-Kartenleser, Bluetooth 5.0, einen Gigabit Ethernet Port und Intel Wi-Fi 6 mit Gig+ (802.11ax mit 2,4Gbps). Damit ist die Verbindung ins Internet sowohl im Büro als auch unterwegs jederzeit gegeben.

Das W730 von Ausus ist für alle Fälle gerüstet
Quelle: Asus
In punkto Anschlüsse lässt das ProArt StudioBook Pro X keine Wünsche offen
ScreenPad 2.0

Das neue ScreenPad 2.0 verbessert die Arbeitsweise mit dem Notebook. Dank des interaktiven Zweitdisplays mit Touch-Funktion steht eine intuitive, Smartphone-ähnliche Benutzeroberfläche zur Verfügung. Durch den zusätzlichen Platz auf dem ScreenPad lassen sich Zusatzprogramme öffnen, ohne die Arbeit auf dem Hauptdisplay zu unterbrechen. ScreenPad 2.0 passt viele Programme automatisch in den 5,65-Zoll Touchscreen ein, sodass man schnell auf viel genutzte Anwendungen zugreifen kann.

Robust und Leise

Das Gehäuse in der Farbe Star Grey mit Akzenten in Rosé-Gold verleiht dem Notebook einen stilvollen und eleganten Look. Darüber hinaus ist die Grundfläche des 17-Zöllers mit der vieler 15-Zoll-Notebooks vergleichbar und passt auch in die Aktentasche.

Das ProArt StudioBook ProX passt als 17-Zöller in eine normlae Aktentasche
Quelle: Asus
Das ProArt StudioBook ProX sieht gut aus und passt als 17-Zöller in eine normale Aktentasche

Trotz aller Annehmlichkeiten steht das StudioBook für Robustheit und Langlebigkeit. Es erfüllt den extrem anspruchsvollen Militär-Standard MIL-STD 810G bezüglich Zuverlässigkeit und Beständigkeit. Das strenge Testverfahren beinhaltet zudem erweiterte Tests für den Einsatz in rauen Umgebungen einschließlich extremer Höhen, Temperaturen und Feuchtigkeit. 

Das ProArt StudioBook Pro X (W730) ist ab 4.999 Euro verfügbar.

www.asus.de

Asus ProArt StudioBook Pro X

Gelesen 268 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 27 November 2019 10:12

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.