Mediengruppe RTL Deutschland sendet weiter in SD über Satellit Empfehlung

Mediengruppe RTL Deutschland sendet weiter in SD über Satellit Quelle: Astra - RTL sendet Free-TV-Sender in SD-Auflösung über Astra

Ein Neuer Distributionsvertrag mit SES umfasst die Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland in Standardauflösung (SD).

Kommentarkasten-Andre-Pahl-Technik-ganz-einfachDie Mediengruppe RTL Deutschland und der Satellitenbetreiber SES verlängern ihre Partnerschaft. Dadurch sind auch künftig die Free-TV-Sender der Mediengruppe RTL über die Astra Orbitalposition 19,2° Ost frei zu empfangen.

christoph-mueleib-astra
Quelle: Astra
Christoph Mühleib

 

 

 

 

 

  

Der neue Distributionsvertrag umfasst die unverschlüsselte Verbreitung der Sender RTL, VOX, ntv, NITRO, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus und RTLZWEI sowie die Regionalfensterprogramme in SD-Qualität bis 2024. Auch der neue Sender VOXup, der am 1. Dezember 2019 in SD-Auflösung startete, ist Bestandteil der Vereinbarung. Alle SD-Programme werden im MPEG-2 Standard übertragen.

Christoph Mühleib, Geschäftsführer der ASTRA Deutschland GmbH: "Diese Vereinbarung unterstreicht erneut, dass SD auf absehbare Zeit ein wichtiger Verbreitungsstandard bleibt.“

www.astra.de

 

 

Gelesen 940 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 09 Januar 2020 11:27

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.