„Designed for Xbox“-Gaming-Monitor Momentum von Philips

Philips Momentum ist der weltweit erste „Designed for Xbox“-Gaming-Monitor Philips Momentum ist der weltweit erste „Designed for Xbox“-Gaming-Monitor Philips

MMD bringt den weltweit ersten offiziellen „Designed for Xbox“-Konsolen-Gaming-Monitor unter der Marke Philips auf den Markt.

 

Das Display aus der Momentum-Reihe wurde gemeinsam von Philips Monitore und dem Xbox-Team von Grund auf so konzipiert, dass es Xbox-Series-X-Gamern das ultimative Spieleerlebnis ermöglicht, sobald der Monitor angeschlossen ist. Next-Gen-Konsolen-Gaming mit 4K-Auflösung und rasanter 120-Hz-Bildwiederholrate ist Dank HDMI 2.1 kein Problem. Das erste Modell aus der Philips Momentum „Designed for Xbox“-Konsolen-Gaming-Monitor-Serie wird als 139,7 cm (55 Zoll)-Modell erhältlich sein.

philips_momentum_monitor_front_bild
Next-Gen-Konsolen-Gaming mit 4K-Auflösung und rasanter 120-Hz-Bildwiederholrate ist durch den HDMI 2.1-Anschluss kein Problem (Quelle: MMD)

So geht Konsolen-Gaming heute

philips_momentum_monitor_front_seite
Der Philips Momentum Monitor ist schlank und die Aufhängung
der Soundbar unter dem Monitor wurde elegant gelöst (Quelle: MMD)

Im Gegensatz zu Fernsehern wurden die Philips Momentum Gaming-Displays speziell für Konsolen entwickelt. Niedrige Latenzzeiten und geringe Verzögerungen für ein viel flüssigeres und realistischeres Spieleerlebnis haben dabei oberste Priorität. Die geringe Eingangsverzögerung der „Momentum-Modelle“ ist ein großer Vorteil beim Spielen von Twitch-Games, da die Eingaben schneller auf dem Bildschirm umgesetzt werden. Auch der Sound stimmt. So ist das 55-Zoll-Flaggschiff 559M1RYV der Serie mit einer speziell entwickelten Soundbar des britischen Audiospezialisten Bowers & Wilkins ausgestattet.

„Designed for Xbox“

Xbox-Gamer können sich freuen. Der Philips Momentum Monitor „Designed for Xbox“ bietet 4K-Auflösung, eine Bildwiederholfrequenz von mindestens 120 Hz, HDR-Unterstützung mit DisplayHDR-1000-Zertifizierung, variable Bildwiederholfrequenz für flüssiges Gaming und Always Low Latency Gaming.

philips_momentum_monitor_rueckseite
Auch von der Rückseite macht der "Momentum" eine gute Figur. Gut zu sehen die Ambilight-LEDs, die beim Spielen eine besondere Atmosphäre erzeugen. Die Soundbar schwebt knapp über der Oberfäche des Tisches. Freie Bahn für eine brachiale Soundkulisse  (Quelle: MMD)

„Bei Xbox sind wir immer bestrebt, unseren Fans die Wahl zu lassen, wie, was und wo sie ihre Lieblingsspiele spielen. Heute freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit Philips Monitore bekannt zu geben, um die ersten ‚Designed for Xbox‘-Monitore zu liefern, die den Fans ein einzigartiges Display mit Technologien und Funktionen bieten, die das ultimative Konsolen-Gaming-Erlebnis für Xbox Series X|S ermöglichen.“ – Matt Kesselring, Director Xbox Hardware Partnerships.

„Philips Momentum war bei seiner Markteinführung wegweisend im Bereich Konsolenspiele und ist es mit dieser wichtigen Partnerschaft immer noch. Die Momentum Konsolen-Gaming-Monitore sind beeindruckend und immersiv und werden die neue Xbox und ihre Funktionen zum Strahlen bringen – für die spannendsten und vollständigsten Gaming-Sessions.“ – Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europa bei MMD.

www.tpv-tech.com

Gelesen 433 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 23 Juni 2021 08:37

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.