Cloud-Gaming per Smart TV mit dem Samsung Gaming Hub Empfehlung

Die neue Plattform macht Spiele-Streaming ohne Konsole oder PC möglich Die neue Plattform macht Spiele-Streaming ohne Konsole oder PC möglich Samsung

Für Gaming-Fans gibt es jetzt eine neue Möglichkeit, in eine Welt voller Spiele einzutauchen: Der zur CES 2022 angekündigte Samsung Gaming Hub ist seit Juli auf den 2022er Samsung Smart TVs und Smart Monitoren verfügbar.

 

Der Zugriff auf beliebte Spiele wird leicht, denn für das Gaming-Abenteuer sind weder zusätzliche Hardware noch Downloads erforderlich. Die Entscheidung könnte Nutzer*innen schwerer fallen: Hunderte Spiele von Partnern wie Xbox, NVIDIA GeForce NOW, Google Stadia, Utomik und demnächst auch Amazon Luna stehen bereit, um entdeckt und durchgezockt zu werden.

„Wir möchten, dass Spielbegeisterte das tun können, was sie am liebsten machen: Einfach loszocken! Deswegen haben wir mit dem Gaming Hub den Weg frei gemacht, um schnell und ungebunden in eine bunte Gaming-Welt einzutauchen. Dank unseren Partnern, die zu den führenden Game-Streaming-Diensten zählen, und der von Experten kuratierten Empfehlungen können Nutzer*innen ganz einfach ein riesiges Angebot an Games entdecken, ohne dass sie sich dafür auf einen einzelnen Anbieter festlegen müssen“, so Won-Jin Lee, Präsident und Leiter des Service Business Teams bei Samsung Electronics.

Wo Gaming zusammenkommt

Abseits von Spielekonsole und PC greifen Spiele-Fans mit dem Tizen-basierten Samsung Gaming Hub auf Spiele zu, die sie lieben. Sie können bestehendes Zubehör wie Bluetooth-Headsets und Controller mit dem Samsung Gaming Hub verwenden, ohne neue Hardware kaufen zu müssen. Als weitere Erleichterung dienen kuratierte Empfehlungen zu aktuellen und beliebten Spielen auf der Startseite, die die Orientierung für Einsteiger*innen erleichtern.

samsung-gaming-hub
Der Gaming Hub erlaubt den Zugriff auf große Spielauswahl von Partnern wie Xbox, NVIDIA GeForce NOW, Google Stadia, Utomik und demnächst Amazon Luna (Quelle: Samsung)

Der Samsung Gaming Hub integriert nahtlos die bekanntesten Anwendungen für Gamer. Im Hauptmenü finden sich direkte Verbindungen zu Twitch, YouTube und Spotify. So können Spieler*innen die neuesten Gaming-Nachrichten abrufen, Tutorials ansehen, beim Zocken ihre Lieblingsmusik und Podcasts abspielen und Trailer für kommende Games ansehen.

Streaming-Erlebnis trifft auf Prozessor- und Bildqualität

Auf den 2022er Smart TVs, darunter die Modelle der Neo QLED 8K, Neo QLED 4K, QLED-Produktreihe, und Smart Monitor-Serie von Samsung kommen Streaming-Erfahrung von Samsung und Hardware-Qualität zusammen. Die Modelle punkten mit geringen Latenzen und einer ausgefeilten Darstellung von Bewerbungsabläufen. Samsung hat im 2022er Line-up Anpassungen vorgenommen, die für eine hohe Qualität des Spiele-Erlebnisses sorgen. Dazu zählen eine besonders schnelle Dekodierung und eine weiterentwickelte Technologie zur Steuerung des Bufferings, die die Eingabeverzögerung im Vergleich zu den Vorgängermodellen um durchschnittlich 30 Prozent reduziert. Darüber hinaus passt die neueste AI-Upscaling-Technologie von Samsung die Spielegrafik an und bietet eine 4K- und 8K-Auflösung mit hoher Farbgenauigkeit und Schärfe.

www.samsung.de

Gelesen 99 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 13 Juli 2022 08:35

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.