8K Flaggschiff ZG9 von Sony

8K Flaggschiff ZG9 von Sony Quelle: Sony

Die 8K HDR „Full Array“ LED TVs der ZG9 Serie in den Größen 98 und 85 Zoll stehen in diesem Jahr an der Spitze des neuen TV-Line-ups von Sony. Mit Bilddiagonalen von bis zu 248 Zentimetern sind die Fernseher die Basis für echtes Heimkino.

Das 8K HDR LCD Premium Modell ZG9 mit „Full Array“ LED Hintergrundbeleuchtung gehört zur „Master Series“ von Sony. Diese Geräte bieten ein Höchstmaß an Bildqualität und reichen hinsichtlich Farben, Kontrasten und Klarheit nahezu an die Monitore professioneller Filmproduktionen heran.

Die Geräte der „ZG9“-Serie sind mit dem Sony-eigenen „X1 Ultimate“-Prozessor ausgerüstet. Mit Hilfe eines für 8K-Auflösungen entwickelten Algorithmus erkennt und analysiert der Prozessor jedes einzelne Objekt im Bild. Daraus ergeben sich hohe Kontrastverhältnisse und eine große Detailfülle, was für eine realistischere Bildwiedergabe sorgt.

sony-zg9
Quelle: Sony
Sony will mit dem neuen „ZG9“ in 98 Zoll (248 cm) und 85 Zoll (215 cm) das Film-Erlebnis im Wohnzimmer mit XXL-Fernsehern maximieren
 
ZG9 – Fernsehen im Großformat

Größere Fernseher werden immer populärer. Sony will mit dem neuen „ZG9“ in 98 Zoll (248 cm) und 85 Zoll (215 cm) das Film-Erlebnis im Wohnzimmer mit XXL-Fernsehern maximieren. Die 8K-Displays bilden doppelt so viele horizontale und vertikale Zeilen ab und bietet somit die vierfache Pixelzahl eines 4K-Fernsehers. So liefern auch große Fernseher aus der Nähe betrachtet ein hervorragendes Bild ohne erkennbare Pixel.

X1 Ultimate – rechenstarker Bildprozessor

Doch nicht nur die Auflösung zählt. Bei stetig wachsenden Bildschirmgrößen hängt gute Bildqualität zunehmend von der Leistungsfähigkeit des eingesetzten Prozessors ab. Der „X1 Ultimate“ ist für die Verarbeitung der 33 Millionen Pixel, die 8K-Displays liefern, optimiert. Der Prozessor unterstützt auch die neu entwickelte „8K X-Reality PRO Technologie“ zum Umrechnen von Filmen und Inhalte aller Art, sodass sie nahezu an 8K-Bildqualität heranreichen. Selbst SD- und HD-Inhalte erreichen nahezu 4K HDR-Qualität.

Backlight Master Drive: Präzise Steuerung von Licht und Schatten

Weitere Technologien sorgen für Bildoptimierungen in der „ZG9“-Serie. Dazu zählen “Backlight Master Drive” für „Full-Array Local Dimming” und “8K X-tended Dynamic Range PRO”.

Die „Backlight Master Drive“ Technologie des ZG9 ermöglicht durch einzeln angesteuerte LED-Module, die vollflächig hinter dem Display angebracht sind, bis zu 20-mal höhere Kontraste im Vergleich zu konventionellen Fernsehern. So ergeben sich helle Bilder mit einem tiefen Schwarz. „8K X-tended Dynamic Range PRO“ steigert die Helligkeit in den Bereichen, in denen es nötig und vom Regisseur gewünscht ist.

sony-zg9-aufsicht
Quelle: Sony
Trotz seiner Größe ist der ZG9 außerordentlich schlank
 
Realistischer Sound mit „Acoustic Multi-Audio“

Die genaue Klangpositionierung ist ein wichtiger Faktor für guten Fernseh-Ton. Um das zu erreichen, nutzt „Acoustic Multi-Audio“ vier Frontlautsprecher, von denen jeweils zwei unten und oben angeordnet sind. So lässt sich der Ton exakt positionieren und dieser scheint tatsächlich genau vom Bildschirm her zu kommen. Wer bereits ein Heimkino-System zuhause hat, kann den ZG9 im „TV Centre Speaker“-Modus auch als mittigen Lautsprecher in das System einbinden. Dolby Atmos (T-g-e-Beitrag) verbessert das Hörerlebnis zusätzlich. Diese Funktion wird durch ein künftiges Software-Update bereitgestellt.

Android-TV mit Sprachsteuerung

Die Full Array LED Fernseher der ZG9-Serie sind mit Sony Android TV ausgestattet. So lassen sich Apps von Google Play, wie etwa YouTube, Netflix, Prime Video nutzen. „Google Assistent“ erlaubt die in Verbindung mit in den Fernseher eingebauten Mikrofone für eine Bedienung per Sprachsteuerung. Über Google Home oder Amazon Echo kompatible Smart Speaker lassen sich die können die Fernseher der „ZG9“-Serie auch per Sprache bedienen.

Wer auch auf iTunes, andere Video Apps oder Fotos zugreifen möchte, darf sich freuen. AirPlay 2 und HomeKit werden in diesem Jahr auf den Fernsehern verfügbar sein.

www.sony.de

Gelesen 416 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 23 Januar 2019 16:55

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.