TP Vision und Bowers & Wilkins setzen Zusammenarbeit fort Empfehlung

Die Premium-OLED-Fernseher von Philips überzeugen durch eine erstklassige Bildwiedergabe und herausragenden Sound Die Premium-OLED-Fernseher von Philips überzeugen durch eine erstklassige Bildwiedergabe und herausragenden Sound Philips

TP Vision, Lizenznehmer der Premium-Marke Philips TV & Sound, und der britische Lautsprecher-Spezialist Bowers & Wilkins verlängern ihre exklusive und erfolgreiche Partnerschaft.

 

Die Zusammenarbeit begann im Juni 2018 und hat sich als wegweisend für die Premium-Fernseher der neuen Philips Ambilight-Serien erwiesen. Immerhin konnten die Geräte neue Maßstäbe bei der Bild- und Tonqualität setzen.

Neue Displays schon 2020

TP Vision ist sich sicher, dass die Partnerschaft auch zukünftig spannende Entwicklungen im Bereich TV hervorbringen wird. Bereits in der zweiten Jahreshälfte 2020 sollen ein neuer OLED+-Fernseher und weitere LCD-Modelle mit kleineren Bildschirmgrößen auf den Markt kommen.

Die Zusammenarbeit hat sich bisher bewährt. Die drei bereits erschienenen OLED+ Ambilight-TVs mit integrierter Bowers & Wilkins Sound-Technologie wurden von Kunden, Handel und Medien gut aufgenommen und haben europaweit in den vergangenen 18 Monaten 95 Auszeichnungen erhalten. Insbesondere das 65-Zoll-Modell OLED+984 wurde von vielen Testern als neue Referenz in Leistung und Design bezeichnet.

Um das bestmögliche TV-Bild- und Klangerlebnis zu gewährleisten, werden die neuen Premium-Ambilight-TVs von Philips auch weiterhin die bekannten Technologien und das technische Know-how beider Unternehmen kombinieren.

Volle Qualitätskontrolle

Die Partnerschaft wird durch die langjährige Tradition beider Marken gestärkt, alle Technologien im eigenen Haus zu entwickeln. Ziel dabei ist es, die volle Qualitätskontrolle über jede Phase der Produktentwicklung und Produktion zu haben. Diese Strategie wird durch die Ansiedlung der wichtigsten technischen Einrichtungen für beide Marken in Europa noch effektiver und effizienter. Philips TV unterhält ein Innovationszentrum in Gent, Belgien, während sich das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bowers & Wilkins in Southwater, Großbritannien, befindet.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir mit der Vorstellung der ersten Produkte aus der Zusammenarbeit mit Bowers & Wilkins den Premium-TV-Markt verändert haben“, sagt Kostas Vouzas, CEO, TP Vision Europe. „Mit jedem neuen Fernsehgertä konnten wir das Sound- und Bilderlebnis steigern. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Kunden weiterhin mit hervorragenden Produkten begeistern werden. Ich freue mich sehr, dass unsere Zusammenarbeit auch in Zukunft fortgesetzt wird.”

Geoff Edwards, CEO von Bowers & Wilkins, sagt: „Unsere Partnerschaft mit Philips TV ist eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Sie zeigt, wie wir unsere Kompetenz in Audio mit der Visuellen Expertise von Philips kombinieren können. Wir sind stolz auf den Erfolg, den wir bisher in der TV-Kategorie erzielen konnten, und wir freuen uns, dass TP Vision auch in Zukunft unser Partner sein wird.”

www.philips.de

www.bowerswilkins.com

Gelesen 557 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 09 September 2020 13:52

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.