Port-Erweiterung mit Kartenleser von Intos

Neue Lösung für anschlussarme Rechner Neue Lösung für anschlussarme Rechner Intos

Damit Schnappschüsse von Datenträgern aufs Notebook wandern, bietet Intos Electronic ab sofort einen neuen USB 3.2 Typ C Multi-Hub mit Kartenleser an.

 

Die Suche nach Kartenslots ist bei modernen Laptops vergebliche Liebesmüh. Immer dünnere Geräte nehmen passionierten Fotografen die Möglichkeit ihre externen Kameraspeicher zu übertragen. Fleißige Bildermacher stoßen schnell an die Grenzen ihrer digitalen Fotoapparate und müssen mit SD-Karten nachrüsten.

intos-kartenleser
Ob Maus, Tastatur, Bildschirm oder zusätzlicher Speicher, neue Hardware dockt dank des Mehrfachsteckers leicht an den Rechner an (Quelle: Intos)

Einer für alle

Drei USB 3.2-Ports, ein USB-C- sowie ein HDMI-Eingang gefallen Kamera-Fans und Technik-Begeisterten. Gerade wer im Home Office arbeitet, freut sich über die erhöhte Anschlusskapazität. Ob Maus, Tastatur, Bildschirm oder zusätzlicher Speicher, neue Hardware dockt dank des Mehrfachsteckers leicht an den Rechner an. Weitere Plätze verschafft das Multi-Talent ebenso mobilen Geräten, wie Tablets und Handys. Bilder von der Digitalkamera aufs Smartphone transportiert der Hub mit OTG-Funktion auch ohne PC als Mittelsmann.

intos-multihubDer Verbinder im schicken Metallgehäuse ermöglicht zudem mit Hot Swap schnelles Wechseln von Festplatten oder USB-Sticks ohne zusätzliche Software. Neben Austausch gelingt Datentransfer im Handumdrehen: Alle Ports arbeiten mit einer Datentransferrate von bis zu 5 Gb/s, während der Cardreader eine Schreib- und Leserate von 103 Mb/s mitbringt. Über den HDMI-Anschluss läuft eine Auflösung von 3840x2160 Pixel bei 30Hz. Für dessen Nutzung benötigen bespielte Geräte ein USB-C-Port mit Alternate-Mode-Unterstützung. Der Multi-Hub ist geeignet für Windows, MacOS, Linux und Android. Der Kartenleser kostet  37,90 Euro.

www.inline-info.com

Gelesen 260 mal Letzte Änderung am Dienstag, 08 März 2022 08:42

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.