8K-HDMI-Switch mit 3 Eingängen für Denon und Marantz Empfehlung

Denon und Marantz präsentieren einen komfortablen HDMI-Switch mit drei zusätzlichen 8K-HDMI-Eingängen und einem Ausgang für den Anschluss kompatibler 4K/120Hz- und 8K-AV-Produkte Denon und Marantz präsentieren einen komfortablen HDMI-Switch mit drei zusätzlichen 8K-HDMI-Eingängen und einem Ausgang für den Anschluss kompatibler 4K/120Hz- und 8K-AV-Produkte Denon

Denon und Marantz bringen einen 3-in/1-out 8K-HDMI-Switch auf den Markt. Besitzer von kompatiblen Denon oder Marantz 8K-AV-Produkten können dadurch bis zu drei 8K- und 4K/120Hz-Quellgeräte an ihr Entertainment-System anschließen.

 

Durch ihre kompakte Bauform sind der Denon AVS-3 und der Marantz VS3003 Switch nicht größer als ein Blu-Ray-Player-Gehäuse und lassen sich dadurch nahezu überall platzieren. Der jeweilige Switch verfügt zudem über eine Frontblende aus gebürstetem Aluminium und über eine kleine Infrarotfernbedienung zum Wechseln der einzelnen Eingänge.

denon-8k-switch-angeschlossen
Per HDMI-Kabel können bis zu drei Geräte an dem 8K-HDMI-Switch angeschlossen werden (Quelle: Marantz)

Darüber hinaus ist der Switch mit HDMI-CEC kompatibel. Dadurch kann er sich automatisch ein- und ausschalten und die Eingänge wechseln, sobald HDMI-CEC bei allen angeschlossenen HDMI-Geräten aktiviert ist.

denon-8k-switch-front
In die Frontblende aus gebürstetem Aluminium ist für jeden Kanal jeweils eine LED integriert. Über einen Taster lässt sich der Switch Ein- und ausschalten, mit Hilfe des Drehknopfes rechts kann jeder Ausgang manuell angewählt werden. Alternativ geht das auch über die mitgelieferte Fernbedienung (Quelle: Marantz)

 

denon-8k-switch-rueckseite
Auf der Rückseite befinden sich alle Anschlüsse (Quelle: Denon)

Dazu zählen beispielsweise der Switch selbst, AV-Receiver, Fernseher sowie weitere angeschlossene 8K-Quellgeräte. Zusätzlich zur Bedienung über eine Infrarotfernbedienung oder HDMI-CEC können beide Modelle auch über die Fernbedienung des AV-Receivers gesteuert werden.

Durch die abnehmbare Wandhalterung und den IR-Repeater kann der 8K-HDMI-Switch außerhalb des Sichtfelds der Empfangsgeräte in einem Regal oder AV-Mobiliar platziert werden, ohne dass der IR-Empfang dadurch beeinträchtigt wird.

denon-8k-switch-wandhalterung
Über die zum Lieferumfang gehörende Wandhalterung lässt sich der sitch auch an der Wand installieren (Quelle: Denon)

Der Denon AVS-3 und der Marantz VS3003 HDMI-Switch sind für 199,- Euro erhältlich.

Ueberblick-Kompatible-geraete

www.denon.de

www.marantz.de

Gelesen 137 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 16 September 2021 07:46

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.